PODCAST.

Typisch ostfriesisch?

Podcast typisch ostfriesisch COVER.jpg

Moin un van Harten willkommen to mien Podcast "typisch ostfriesisch?"

In Klostermoor, das ist ein kleiner Ort im Landkreis Leer, in dem ich aufgewachsen bin, gab es in meiner Jugend einen Kindergarten, eine Grundschule, eine Post, eine Telefonzelle und einen Fußballplatz. Keine Handys, kein Internet und 10 km bis zur nächsten (etwas) größeren Ortschaft.

Ich fand das wenig paradiesisch und bin deshalb mit 19 von dort weggezogen, um Ostfriesland weit hinter mir zu lassen und Musik und Germanistik zu studieren.

Nun arbeite ich als Lehrerin und freischaffende Musikerin. Im September 2021 habe ich mein erstes plattdeutsches Album "Sangen" veröffentlicht und in diesem Zusammenhang wurde mir bewusst, dass ich meine Heimat noch gar nicht richtig kannte! 

Außer Plattdüütsch und Pingelsöpke, Wiesen und Watt, Tee und Torf, Kühen und Küste gibt es dort noch so viel, worüber ich gerne mehr wissen möchte! Vor allem aber gibt eine Menge toller Menschen, die ich gerne vorstellen möchte. In jeder Folge nehmen wir irgendetwas "typisch Ostfriesisches" unter die Lupe. Wi proten tischeninn ok up Platt und es gibt immer einen Ausflugstipp für Ostfriesland.

Schön, dass Du hierher gefunden hast! 

Ik wünsch di vööl Pläseer!

Newsletter abonnieren